Das Institut für den Sozialen Wohnbau des Landes Südtirol ist nun mit dem Zahlungsportal “ePayS“ verbunden

Seit dem 15. Oktober können die Dienste des Instituts für den Sozialen Wohnbau des Landes Südtirol online bezahlt werden. PagoPA heißt der Dienst, welcher es den Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, deren Miete und Kondominiumspesen über eine technologische Plattform, entwickelt von den öffentlichen Körperschaften und Banken, zu zahlen. Der Dienst „PagoPA“ bietet daher eine Online-Zahlungsmöglichkeit an, welche den traditionellen Zahlungstransaktionen am Bankschalter oder den Überweisungen gleichgestellt ist. Es ist ein weiterer Schritt in Richtung öffentliche Digitalisierung, transparente Kosten und einen besseren Überblick der getätigten Zahlung. In ihrer Rolle als Vermittler der Autonomen Provinz Bozen, bieten die Südtiroler Einzugsdienste mittels dem Zahlungsportal „ePayS“, diese mit dem PagoPA Dienst verbundene Zahlungsmöglichkeit an. Damit kann der Bürger frei seinen bevorzugten Zahlungskanal wählen und erhält nach erfolgter Zahlung einen schuldbefreienden Beleg.

Der Dienst ist über die Webseite  der Südtiroler Einzugsdienste Ag zugänglich, unter der Rubrik “Online Dienst“, Zahlungsportal „ePayS“.

Andere Pressemitteilungen dieser Kategorie

Gesellschaft

Südtiroler Einzugsdienste AG
St.Nr/MwSt.Nr. 02805390214
V.W.V. Nr. 207128
Eingezahltes Gesellschaftskapital Euro 600.000,00
Aktiengesellschaft, die der Leitungs- und Koordinierungstätigkeit der Autonomen Provinz Bozen unterliegt

Kontakte

J.-Mayr-Nusser-Straße 62/D
39100 Bozen
Tel. +39 0471 316400
Fax +39 0471 316491 oder 316492
E-Mail: info@suedtirolereinzugsdienste.it